„Vabbu ei Lobbu“ 🎓🤪🥂

Der Tag, an dem sogar der Elch einen Hut auf hat.

Vappu, der 1.Mai, war für meine finnischen Freunde so wichtig, dass wir sogar 2019, während unseres Trips einmal rund um Island, irgendwo im Nirgendwo Skumppa (Sekt) auftreiben mussten. Den haben wir dann im Nuddpottur (Whirlpool) der Unterkunft geschlürft.

Sekt zu Vappu ist Pflicht, hier am 1.Mai 2019 im Osten Islands im „Nuddpottur“ unserer Unterkunft um ca. 22:30.

Der Dekadenz ham wir an Preis verlieh’n: Diese, meiner Meinung nach himmlische, Kultur des Sitzbadens, in dem man bis zum Kinn in heiß dampfendem Thermalwasser vor sich hinkocht, ist fest verankert in der isländischen Kultur und gehört zur Islanderfahrung einfach mit dazu. In dieser Nacht sind haben wir im Nuddpottur bis 3 Uhr morgens der Sonne gleichzeitig beim Auf- und Untergehen zugesehen. Während es im Westen noch abendlich rot leuchtete, sind im Osten schonwieder die ersten Gelbstrahlen aufgeblitzt. 🌅😍

Tag der Studenten!

Vappu wird in Finnland seit dem Mittelalter gefeiert und war traditionell eine Walpurgisnacht. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der 1.Mai unter russischer Krone ein kommunistischer Arbeiterfeiertag. Doch mit Ende des 19. Jhdts. hatten sich die Studenten des Landes dieses schöne Datum zu Eigen gemacht. 😈🎓

Schließt man in Finnland die Schule ab, trägt man zum Abschlussfest den Ylioppilas-Lakki, den Oberschüler-Hut. Er sieht ein bisschen aus wie eine Schiffskapitänskappe. 😊 Jedes Jahr zu Vappu wird der Hut wieder mit Stolz getragen. Doch die (ehemaligen) Studenten sind nicht die einzigen mit Kopfbedeckung!

Die Havis Amanda Statue am Kauppatori Marktplatz in Helsinki. Im Hintergrund sieht man die vielen weißen Hüte. (Foto: Helsingin Sanomat Zeitung)

Die nackte Havis Amanda Statue am Hafenmarktplatz im Helsinkier Zentrum wird am Vappu-Vorabend gewaschen und bekommt von von einem Kran hängenden Studenten einen extra angefertigten Oberschülerhut aufgesetzt. Dazu trinken die tausenden Zuschauer Skumppa (Sekt). Die Biologiestudenten verleihen in eigener Mission dem Elch vor dem Naturmuseum einen Riesenhut. 😁

Der Elch vor dem Naturmuseum in Helsinki wird zu Vappu nicht vernachlässigt. Die Biologiestudenten kümmern sich darum.

In Tampere bringen die Teekkarit, die Technikstudenten, den Tag der Studenten zum Äußersten: Erstsemestrige werden hier festiv im eiskalten Fluss „getauft“. 😁

Vappu ist auch bunt und lecker! 🍩🎈

Neben dem obligatorischen Sekt gibt es auch Sima, Tippaleipä und Munkki. Sima ist eine vergorene Limonade (kann auch Alkohol enthalten), die ein bisschen wie ein fruchtiger Almdudler mit weniger Kohlensäure schmeckt. Munkki sind praktisch Donuts mit Zucker oben drauf. Beides wirklich lecker! Tippaleipä schmeckt wie hart gewordener Donut und trifft meinen persönlichen Geschmack nicht ganz. 😅 Serviert wird mit Luftschlangen am Tisch. Außerdem sind Helium-Luftballons Tradition! 🥳🎈

E’s Mutter hat mir gezeigt, wie man Munkki macht – mit dem Rezept auf Finnisch. 😅🍩 Es hat sich gelohnt! So lecker! 🤤
Knuspriges Tippaleipä mit Staubzucker und Sima mit den traditionellen Rosinen, die während des Gärprozesses in der Flasche mal oben auf schwimmen und mal am Flaschenboden liegen. Erst wenn sie konstant oben schweben, ist das Getränk fertig.

Vabbu ei lobbu!!

… ist das Motto von Vappu. Richtig würde es heißen „Vappu ei loppu“ (Vappu endet nicht), die weichen Konsonanten sollen die allgemeine Trunkenheit des Feiertages verbildlichen. Denn die heftige Ausgelassenheit am Vappu-Vorabend geht zu Mittag am 1.Mai in Form des traditionellen Picknicks weiter. 🥴🥂

Großes SCHADE, dass Vappu heuer wegen Covid19 ins Wasser gefallen ist. Umso mehr freue ich mich auf nächstes Jahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.